Über obono

Wir engagieren uns seit 2015 für die ständige Weiterentwicklung unserer cloudbasierten Registrierkasse in Ihrem Unternehmen.

Die Gründungsgeschichte von obono

Der Name obono leitet sich aus dem gängigen Begriff Kassabon ab. Dazu kommt unsere Philosophie, den immer strengeren und kostenintensiveren Auflagen und Geschäftseinschränkungen der Gesetzgeber entgegenzutreten und Lösungen und Unterstützung für kleinere und mittlere Unternehmen anzubieten.

obono ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien. Seit 2015 arbeiten Profis aus Technik und Finanz an einem Registrierkassen-System, das ohne große Investitionen für Unternehmen auskommt, aber trotzdem die gesetzlichen Erfordernisse einer Registrierkasse und der Belegerteilungspflicht perfekt erfüllt.

Wir waren Anfang 2016 die ersten in Österreich mit einer voll funktionsfähigen Umsetzung der österreichischen Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV), die man auch auf der Registrierkassenmesse im März 2016 in Wien begutachten konnte. Unsere RKSV-Implementierung wird von anderen Systemen anderer Hersteller in Österreich und Deutschland genutzt. Wir sind aktiv im WKÖ Arbeitskreis der Registrierkassenhersteller und beraten viele Unternehmen bei der Integration der RKSV.

obono Deutschland

In Österreich sind wir mit unserer innovativen, cloudbasierten Software zur Erfüllung der RKSV bereits seit 2016 erfolgreich. Seit 2018 stellen wir unser umfassendes Know-how auch auf dem deutschen Markt zur Verfügung. Unsere Software ist bereits fit für die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) ab 1.1.2020. Mehr über die speziellen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung finden Sie auf kassensichv.net.

Unser Team

Geschäftsführung

Johannes Ferner
CEO

... blickt auf eine ereignisreiche Karriere im IT Consulting und Venture Capital zurück. Im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit hat er für zahlreiche namhafte, teils gelistete Unternehmen IT Projekte geplant und umgesetzt. Als VC Investment Manager war er zudem für Investitionsrunden in internationalen B2B und SaaS Startups verantwortlich. Johannes überzeugt durch einen starken Mix aus entrepreneurial und Technologie Know-how.

Portrait Simon Tragatschnig

Simon Tragatschnig
COO

... ist seit über 15 Jahren als Softwareentwickler tätig. Während seiner Forschung als Universitätsassistent für Software Architekturen an der Universität Wien konnte er mehrere Publikationen im Bereich prozessorientierte Workflow-Systeme, eventbasierte Systeme und Modellierung veröffentlichen. Simon ist nicht nur Experte für den technischen Bereich sondern auch für den Finanzbereich und die gesetzlichen Anforderungen rund um das Thema Registrierkassen.

Portrait Patrick Gaubatz

Patrick Gaubatz
CTO

... hat sein Doktorat in Wirtschaftsinformatik abgeschlossen. Als Universitätsassistent für Software-Architekturen der Universität Wien hat er mehrere Publikationen in Fachjournalen und Konferenzbändern zu den Themen Access-Control und Web-Engineering veröffentlicht. Er war unter anderem als Lektor an der Universität Wien im Bereich Software Architekturen und Distributed Systems Engineering tätig. Als Leiter der Entwicklung bei obono treibt er die Weiterentwicklung unserer Registrierkasse täglich voran.

Sales-Team

Gerlinde Kaineder Sales bei obono

Gerlinde Kaineder
Sales

... hat ihre Wurzeln in der Paläobiologie und betreibt derzeit ein Bioinformatik-Studium. Davor hat sie für ein namhaftes Unternehmen im Trailer- und Zugmaschinenleasing gearbeitet. Ihre Aufgabe ist es, obono und den Kunden zusammenzubringen. Mit anderen Worten, sie ist da, bevor, während und nachdem Sie sich für uns entscheiden bzw. entschieden haben.

Max Stainer
Sales

... Details coming soon.

Preise & Awards

Wir sind stolz, dass wir mit unserer innovativen Software bereits zahlreiche Preise, Awards sowie Förderungen abräumen konnten. 

Hier finden Sie einen kleinen Auszug.

Preise & Nominierungen

  • T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2018 (Platz 1)
  • Gewinn Jungunternehmer top 100 – 2018 (Platz 21)
  • 120 Sekunden 2017, Platz 1
  • IoT Stars 2018, Platz 2
  • Gewinn Jungungernehmer top 100 – 2017 (Platz 35)
  • Nachhaltige Gestalter 2017
  • Gelistet auf IÖB Innovationsplattform
  • Nominiert für RIZ Genius 2018 (TOP 8 )
  • Best Business 2017 (Platz 10 Bezirk Mödling)

Bis ins Finale gekommen:

  • IECT „Hauser Challange“ 2017
  • 2min2mio 2017 (Vorauswahl Finalrunde)
  • DBT Award 2018

Projekte/Förderungen

  • FFG AT:net (2016 – 2018)
  • AWS impulse XS (2017-2018)
  • AWS impulse XL (2018.2)
  • Gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.
Ein Pokal zeigt die Preise die wir bei obono gewonnen haben